Stark gegen
Nagelpilz*

*ohne Befall der Nagelwurzel

Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz

Loceryl® Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt nach dem Auftragen rasch und nachhaltig in den Nagel ein und kann so den Pilz effektiv bis ins Nagelbett bekämpfen. Loceryl® muss dabei nur 1x pro Woche aufgetragen werden.

Besonderheiten von Loceryl® Nagellack:

  • Effektive Langzeitwirkung - nur 1x pro Woche anzuwenden
  • Dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Nagelpilz im kompletten Nagelbereich.
  • Bekämpft den Nagelpilz, ohne den Nagel abzulösen.
  • Wasserfest: kein Wirkverlust bei Wasserkontakt durch Duschen, Baden oder Schwimmen.
  • Einfach und bequem anzuwenden.

Wie wirkt Loceryl® Nagellack?

Loceryl® beinhaltet den antimykotischen Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche behandelt werden. Der Nagelpilz sowie dessen widerstandsfähigen Sporen werden effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen.

Finden Sie eine Apotheke in Ihrer Nähe

Loceryl® Nagellack im Alltag.

Nach dem Auftrag bildet Loceryl® Nagellack einen wasserfesten Film auf der Nageloberfläche. Das bedeutet für Sie: ein Plus an Freiheit und Lebensqualität. Sie können duschen, baden, schwimmen und Sport treiben. Denn Loceryl® Nagellack ist beständig gegenüber Wasserkontakt oder Reibung.

Schwimmtauglich
Duschtauglich
Arbeitstauglich
Sporttauglich

Wichtig: Behandeln Sie Ihre Nagelpilzerkrankung so lange mit Loceryl® Nagellack, bis der betroffene Nagel wieder vollständig gesund nachgewachsen ist.

Darum ist es wichtig, auch bei einer Besserung der Symptome weiter konsequent mit Loceryl® Nagellack zu behandeln.

Einfache Anwendung

Die Loceryl® Komfort-Packungen (3ml und 5ml) umfassen allen, was Sie brauchen:

  • Reinigungstücher
  • Einweg-Nagelfeilen
  • Loceryl® Nagellack mit DIREKT-Applikator

So behandlen Sie Nagelpilz mit Loceryl® Nagellack.

Vor der ersten Behandlung die erkrankten Nagelteile so gut wie möglich mit einer Einweg-Nagelfeile abfeilen. Bei allen weiteren Anwendungen nach Bedarf, z.B. bei Verdickung der Nägel, nachfeilen. In jedem Fall ist die Nageloberflache mit einem Alkoholtupfer oder einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch zu reinigen und zu entfetten. Entsprechende Reinigungstücher sind in den 3 ml und 5 ml Komfort-Packungen enthalten. Anschließend wird Loceryl® Nagellack, ähnlich wie ein kosmetischer Nagellack, mit dem Direkt-Applikator auf den betroffenen Nagel aufgetragen. Loceryl® Nagellack 10 Minuten trocknen lassen.

Vorbereiten:
Vor der ersten Anwendung feilen, danach nur noch nach Bedarf.

Reinigen:
Mit einem Alkoholtupfer Lackrückstände entfernen

Auftragen:
Tragen Sie den transparenten Loceryl® Nagellack gleichmäßig auf die ganze Fläche des erkrankten Nagels auf.

Gebrauchsanweisung

Erfahrungsberichte.

Aufwändig, aber hilft

27.08.2016

Fast ein Jahr /bis der Nagel komplett neu gewachsen ist) wöchentlich den alten Nagellack entfernen und den neuen auftragen erfordert wohl etwas Ausdauer, aber wenn man diese sehr hartnäckige Pilzerkrankung damit los wird lohnt es sich.

Bewertung auf Medpex

gut und einfach in der anwendung

27.08.2016

gutes produkt für nagelpilz, aber ich muss es wohl länger benutzen, denn die wirksamkeit zeigt sich erst nach längerer anwendung. aber dann zeigt es auch die gewünschte wirkung. sicher liegt es dann auch daran wie weit dieser pilz fortgeschritten ist. aber ich kann sagen das sich nun auch der erfolg eingestellt hat. ich hatte es für meine mutti gekauft.

Bewertung auf DocMorris

Bin sehr zufrieden!

27.08.2016

Meine Bestellung wurde gewohnt zügig geliefert. Loceryl habe ich jetzt nach zwei Jahren wieder bestellt, nachdem ich bereits damals mit dem Ergebnis sehr zufrieden war. Der Hersteller verspricht keine zeitlichen Wunder, hält aber mit seiner Zusage, den Nagelpilz zu beseitigen, Wort. Leider habe ich aber aus mir unerfindlichen Gründen wieder an einer Nagelstelle erneut einen Pilz bekommen. Schon nach zwei Anwendungen bin ich mir sicher, den Nagelpilz „unter Kontrolle“ zu haben und bin zuversichtlich, dass ich mit der Anwendung von Loceryl wieder den gewünschten Erfolg haben werde.

Bewertung auf Shop-Apotheke

Der Nagellack hilft sehr gut!

21. März 2017

Ich habe mir nun die 2. Flasche gekauft. Die erste ist leer und der Nagelpilz ist an einen Zeh mittlerweile weg. An den anderen ist noch ein Rest zu sehen, deshalb noch die 2. Flasche. Ich habe es alle 5 Tage und nicht wie angegeben 7 Tage aufgetragen. Wichtig ist auch das Nagelscheren, Feilen und Schuhe immer mit Desinfektionsspray gereinigt werden. Andere Mittel hatte ich vorher nicht ausprobiert.

Bewertung auf Amazon
Mehr

Kosmetischer Nagellack

Wer unter Symptomen wie brüchigen oder verfärbten Nägeln durch eine Onychomykose (Nagelpilz) leidet, schämt sich häufig und möchte seine Füße am liebsten verstecken. Loceryl bietet Betroffenen eine ästhetische Lösung, insbesondere für die Sommerzeit: Der Loceryl Nagellack kann parallel zu kosmetischem Nagellack angewendet werden und wirkt dabei effektiv.

Und so einfach funktioniert’s:

Loceryl Nagellack auf betroffene Stellen auftragen und etwa zehn Minuten trocknen lassen. Anschließend können die Nägel farbig lackiert werden.* So ist der Nagelpilz nicht mehr zu sehen – und sie fühlen sich wieder wohler in ihrer Haut.

Loceryl® Creme gegen Fusspilz

Nagelpilz und Fußpilz treten gern gemeinsam auf.

Nagelpilz wird häufig von Fußpilz begleitet. Er zeigt sich durch Schuppenbildung, weißlich aufgequollene Stellen oder gerötete Haut, vorwiegend in den Zehenzwischenräumen (Interdigitalmykose). Die pilzbefallene Haut kann jucken oder brennen. Meist macht sich Fußpilz, wie Nagelpilz, lange nur optisch bemerkbar. Und wie der Nagelpilz auf die Fußhaut übergreifen kann, kann Fußpilz auf die Nägel übergehen (Ping-Pong-Effekt). Eine Nagelpilztherapie sollte daher idealerweise immer die Haut an den Füßen mit einschließen, wenn Symptome für Fußpilz vorhanden sind.

Loceryl® Creme für pilzfreie Füße.

In der Loceryl® Creme ist, wie auch im Loceryl® Nagellack, das Breitbandantimykotikum Amorolfin enthalten. Es dringt nach dem Auftragen in die obersten Hautschichten ein und entfaltet dort seine pilzabtötende Wirkung. Dabei ist eine 1x tägliche Anwendung für eine Behandlung ausreichend. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 2 bis 6 Wochen. Loceryl® Creme ist gut verträglich, zieht schnell ein und fettet nicht.

Loceryl® kaufen